Die Planung der Innenstadt Bremerhaven findet ohne die Bürgerinnen und Bürger statt!

by ekrowski
Karstadt, vor dem Abriss!

Hat die Politik in Bremerhaven Angst vor den Bürgerinnen und Bürgern in der Stadt?
Die AG Innenstadt der Stadtteilkonferenz Mitte sah sich gezwungen, einen Brandbrief an die „Führungsriege“ der Stadt zu senden, und um Einbeziehung in die frühe Planung der Innenstadt zu bitten. Wie wichtig diese frühe Phase bei Planungsprojekten ist, habe ich unter
Wer gestaltet Bremerhaven dargestellt.
Dass Rainer Nagel an der Gestaltungswerkstatt beteiligt ist, macht die Sache interessant. Gerade Reiner Nagel von der Bundesstiftung Baukultur betont immer wieder, wie wichtig die frühe Einbeziehung von Bürgerinnen und Bürger bei der Bauplanung ist.

Dies wird ein Thema bei der nächsten Sitzung der Stadtteilkonferenz Mitte sein.
Am 17.1. 19:00 ONLINE
Anmeldung: stk.mitte@bremerhaven.de




Wenn man schon Stadtteilkonferenzen ins Leben ruft, sollten diese auch einbezogen und informiert werden, sonst ist diese Beteiligung nur eine Feigenblattbeteiligung.
Für Projekte wie die jetzige Gestaltung der Innenstadt sollten alle Stadtteilkonferenzen transparent einbezogen werden.

You may also like

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner